Funke

Zertifikate   Downloads   Stellenmarkt   Ausbildung   Impressum   AGB    

Öl/Luftkühlanlagen

Okan

Im Bereich Öl/Luft-Kühlanlagen können die meisten Anwendungen bereits mit dem umfangreichen Angebot an FUNKE-Serienanlagen realisiert werden. 17 OKAN-Standardbaugrößen mit bis zu 6,2 kW/K Kühlleistung in ein- oder dreiwegiger Ausführung stehen dafür in marktgerechten Abstufungen zur Auswahl. Darüber hinaus werden für den Bedarf des Anlagenbaus sowie für Serienhersteller projektbezogene Sonderausführungen entwickelt.

OKAN II (System Längerer & Reich)
-Rahmenkonstruktion für alle gängigen Anwendungen

OKAN III
-Baureihe mit 65mm Blocktiefe
-Besondere Eignung für die Mobilhydraulik

Anwendungen

  • Kühlung von Ölen, Hydraulikflüssigkeiten und Emulsionen durch Umgebungsluft - insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau sowie im Baumaschinen- und Spezialfahrzeugbau
  • Einsatz als Zusatzkühler im Spitzenlastbereich (Sommer) - überall dort, wo Wasser nicht vorhanden oder die Verrohrung zu teuer ist

Vorteile der FUNKE OKAN-Baureihe

  • effektiv niedrige Kosten je kW Kühlleistung
  • robuste, kompakte Konstruktion mit hohen Qualitätsstandards
  • umfangreiche Zusatzausstattungen und Kombinationen lieferbar
  • kundenspezifisches Design möglich
  • geringe Installations- und Betriebskosten
  • variable Einbaulage
  • höchste Verfügbarkeit bei langer Lebensdauer
  • nahezu wartungsfrei

Betriebsdaten

17 Baugrößen (siehe Tabellen unten)

  • max. Kühlleistung: ca. 6,2 kW/K
  • max. Betriebstemperatur: bei Öl 120°C bei Emulsion 90°C
  • max. Betriebsdruck: 26 bar
  • Umgebungstemperaturen: -20°C bis +40°C
  • Kühlnetzflächen: 0,05 bis 1,44m²
  • Ventilatorantriebe: Drehstrommotor, Gleichstrommotor, Hydromotor

 

Serienfertigung von Öl/Luft-Kühlern
mit integrierten Ölbehältern

Okan II

Okan III

 

Optionale Ausstattungsvarianten
Anfragedaten
  • Komlettsystem inkl. Temperaturregelung und Pumpe
  • Explosionsgeschützte Ausführung
  • Seeluftbeständiger Oberflächenschutz
  • Luffilter für Kühlnetz
  • Abzuführende Wärmemenge (kW)
  • Ölstrom
  • Öl-Eintrittstemperatur
  • Temperatur der Umgebungsluft
  • Max. zulässiger Geräuschpegel
  • Motorart / Spannung / Frequenz